RÜCKBLICK
GAIA Musikfestival Oberhofen 2018

Schwelgen Sie in schönen Erinnerungen oder sehen Sie, was Sie alles verpasst haben.
> mehr

… UND VORSCHAU
Das GAIA Musikfestival Oberhofen 2019 findet vom Mittwoch, 1. Mai bis Sonntag, 5. Mai 2019 statt.


NEWSLETTER

Melden Sie sich hier an
, um den Newsletter mit den neusten Informationen zum Festival zu erhalten.


FLYER 2019

Möchten Sie gerne den Programmflyer 2019 per Post erhalten?
Schreiben Sie uns eine E-Mail
mit Ihrer Adresse. Sie erhalten den Flyer in Ihren Briefkasten, sobald er gedruckt ist, voraussichtlich anfangs 2019.

GAIA ERHÖREN
Die schönsten und wertvollsten Werke werden jedes Jahr von Gwendolyn Masin handverlesen und in Zusammenarbeit mit Naxos zusammengestellt.
Sie sind bei iTunes, Amazon und weiteren Online-Stores erhältlich.

10 Jahre GAIA Musikfestival Oberhofen

Ein erfreuliche Bilanz: Insgesamt sind am GAIA Musikfestival Oberhofen in den vergangenen zehn Jahren 127 Musikerinnen und Musiker sowie 10 Ensembles aufgetreten. Sie haben Werke von 104 Komponistinnen und Komponisten aufgeführt. Darunter waren 20  Uraufführungen sowie 23 Schweizer Erstaufführungen.

 


Die diesjährige Jubiläumsausgabe vom GAIA Musikfestival Oberhofen war wieder einmal überaus erfolgreich, ermöglicht durch treue Sponsoren, Partner, Gönner und durchgeführt für unsere wichtigsten Empfänger: ein sehr enthusiastisches Publikum.

Der grosse Publikumsandrang machte sich bereits am Mittwoch, 2. Mai 2018 an der Opening-Night bemerkbar. 220 Besucher genossen für 5.– CHF insgesamt 3 Previewkonzerte die im Klösterli Oberhofen, im Haus der Musik und im Schloss Oberhofen stattfanden.

Am Eröffnungskonzert «Souvenir de l’Avenir» erklangen Meisterwerke von Glazunov, Tschaikowsky und Mendelssohn-Bartholdy hervorragend interpretiert von 9 Musikern, die auf den grossen Bühnen der Welt zu Hause sind. «Der lang anhaltende, begeisterte Beifall ebbte kaum ab.» (Zitat Thuner Tagblatt, 5. Mai 2018)

Die Konzerte vom Donnerstag «Souvenir de l’Avenir», Samstag «Giardino di GAIA» und Sonntag Nachmittag «Oberhöfischer Pourzuboum u anderi Wältsensatione» waren nahezu ausverkauft. Für das Matineekonzert «Zwei x fünf» am Sonntag Vormittag im Schloss Oberhofen und für das Konzert im Parkhotel Gunten am Freitag Abend waren keine Tickets mehr erhältlich.

Die Auftragskompositionen «Bourlesque» und «Andante für einen Oberhofener Purzelbaum» von Thomas Fortmann des Abschlusskonzertes GAIA ZEHN wurden durch Pantomime Künstler Clemens Lüthard waghalsig und spannend untermalt.

Den Musikerinnen und Musikern auf kurze Entfernung ins Gesicht schauen zu können, macht das GAIA Festival zu einem Musikerlebnis fernab von Fracksteife oder Distanz haltendem E-Musik-Vortrag. Hier steht das «E» für echt und enthusiastisch! (Auszug aus Thuner Tagblatt, 8. Mai 2018)

Vom 2. bis 6. Mai kamen 708 Konzertbesucherinnen und Konzertbesucher an das Festival in Oberhofen.

Die Konzertbesucher strömten zu 18% aus Oberhofen, zu 13% aus Thun und zu 21% aus Bern, zu den Konzerten. Dazu kamen Besucher von Basel, Zürich bis nach Genf dazu, sowie aus Italien, Deutschland, Luxembourg, Ungarn, Frankreich und Irland.

Die Presseberichte zum Festival können Sie hier ansehen.

Die Organisatoren möchten sich bei der Gemeinde Oberhofen, der Kirchgemeinde Hilterfingen und den Hauptsponsoren für die überaus erfolgreiche Zusammenarbeit bedanken. Ebenfalls einen herzlichen Dank an alle Partner, Helferinnen und Helfern, welche das Festival mit viel Herzblut und Engagement unterstützen und GAIA zu einem einzigartigen Erlebnis formen.

Das kommende GAIA Musikfestival Oberhofen findet vom 1. bis 5. Mai 2019 statt. Wir freuen uns jetzt schon auf Ihren Besuch.

GAIA Musikfestival Oberhofen