GAIA – Für eine nachhaltige Entwicklung

Musik ist eine globale Sprache. Sie verbindet Menschen über Generationen. Mit Musik berühren wir Menschen. Und wir bewegen sie mit unserem Tun: für Nachhaltigkeit. Gleichstellung und hochwertige Bildung, Klima- und Umweltschutz, Frieden und Gerechtigkeit. Unser Engagement:

 

Für ein besseres Klima und Leben an Land

Unsere Musiker:innen und Künstler:innen legen während der Festivalwoche die Wege von ihren Unterkünften zu den Proben zu Fuss, mit dem Fahrrad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln zurück. Nachhaltige Wege gehen wir auch in enger Zusammenarbeit mit Gartenbau Andergarten. Weil Schnittblumen meist per Flugzeug zulasten von Klima, Gewässern, Böden und Luft importiert werden, verzichten wir auf Blumenschmuck und platzieren Topfpflanzen, die nach dem Festival weiterverwendet werden. Statt mit Blumen sagen wir Künstler:innen mit einem symbolischen Zweig Danke. Der eingesparte Betrag kommt Andergarten zugute. Sie pflanzen damit neues Leben, als grüne Brücke bis zum nächsten Festival.

Die Aktion kann mit Spenden unterstützt werden, vor, während und nach dem Festival.

 

Für Gesundheit, Wohlergehen und eine nachhaltige Zusammenarbeit

Seit unserem ersten Festival im Jahr 2006 fördert GAIA ein kollegiales Umfeld mit flachen Hierarchien. Wir reden nicht übereinander, sondern miteinander. Musiker:innen treffen sich bereits einige Tage vor dem ersten Konzert, um gemeinsam zu arbeiten, zu proben und Kontakte zu knüpfen. Dabei fördern und fordern wir die Gleichstellung der Geschlechter und die Selbstbestimmung aller Teilnehmenden, unabhängig von Alter, Geschlecht, Beeinträchtigung, Ethnizität, Herkunft, Religion oder wirtschaftlichem Status. Die Zeit, die wir zusammen verbringen, macht Spass, ist produktiv und fördert Verständnis und Empathie – ein starker Eckpfeiler für funktionierende Gesellschaften. Für die Mahlzeiten der Musiker:innen, Mitarbeitenden und Freiwilligen werden ausschliesslich regionale und biologisch produzierte Produkte verwendet.

 

Für hochwertige Bildung

Seit 2010 fordern und fördern wir mit GAIA NEXT GENERATIONS junge Talente. Denn wer gross werden will, braucht Praxiserfahrung. Wer wachsen will, wächst am Mitgestalten an Grossem. Dort, wo Musik komponiert, geprobt, vermarktet und auf die Bühne gebracht wird. Mit der Hochschule Luzern entwickeln wir im Austausch mit Komponisten:innen und Studierenden neuen Werke. Nachwuchskünstler:innen aus der ganzen Welt und aus der Schweiz integrieren wir ins GAIA Musikfestival. Es beginnt mit gemeinsamen Erfahrungen hinter der Bühne, abseits vom Scheinwerferlicht und endet im Zusammenspiel mit etablierten Musiker:innen auf der Bühne. So lassen wir junge Talente sichtbar wachsen. Praxisnah. Hinter, vor und auf der Bühne – einzigartig, live und mit grossem Erfolg.

 

Für Gleichheit, weniger Ungleichheiten, Frieden und Gerechtigkeit.

Gesellschaftlich relevante Fragen bewegen uns. Wir präsentieren sie jährlich unter einem neuen Thema – in der Auseinandersetzung mit den Werken, im Dialog mit Komponisten:innen, Musiker:innen, Künstler:innen und dem Publikum. Zu unserem Jahresthema beziehen wir Stellung und liefern Antworten. Wir rufen aktiv zum Frieden (2023) auf. Zu mehr Gerechtigkeit (2024), zu Geschlechtergleichheit und weniger Ungleichheiten (2022). Für eine bessere Welt.

 

Für Unternehmertum und Kreativität

Seit 2024 kooperiert GAIA mit der Brienzer Geigenbauschule. Eine Win-win-Situation für beide Seiten. Vielversprechende Geigenbauer:innen in der Region stellen ihre Instrumente jungen Musiker:innen zur Verfügung, um sie zu erproben. Damit erhalten junge Musiker:innen die Gelegenheit, ihr Können auf ausgezeichneten Instrumenten vorzuführen. Der Erfahrungsaustausch unter Geigenbauer:innen und talentierten Musiker:innen macht beides besser und … lässt beides wachsen: die Musik und den Instrumentenbau.

 

Für verantwortungsvoller Konsum und Produktion

Wir produzieren so wenig Food-Waste und Müll wie möglich. Lebensmittel, die wir nicht verbrauchen, spenden wir lokalen Wohltätigkeitsorganisationen wie Asyl Berner Oberland. Speisen und Getränke servieren wir ausschliesslich in recycelten oder nachhaltigen Verpackungen. Damit übernehmen wir Verantwortung.

Nachhaltigkeit ist ein kontinuierlicher Prozess, der auch zukünftig von GAIA grossgeschrieben wird. Jedes Jahr streben wir danach, unsere Bemühungen zu intensivieren und sowohl bestehende als auch neue Ziele im Bereich der Nachhaltigkeit anzugehen.


Schreiben Sie uns eine E-Mail: info@gaia-festival.com