GAIA 2021
Musikfestival Oberhofen
am Thunersee

Götterfunken

 


Mittwoch, 5. bis
Sonntag, 9. Mai 2021


Klösterli Oberhofen
Schloss Oberhofen

Parkhotel Gunten
Stadtkirche Thun
Kirche Hilterfingen
Kirche Scherzligen


GAIA Musikfestival Oberhofen

Der Funken springt über – auf 2021

NEWSLETTER
Melden Sie sich hier an
, um den Newsletter mit den neusten Informationen zum Festival zu erhalten.

ÜBERNACHTEN IM KÜNSTLER-HOTEL
Treffen Sie die Künstler und profitieren Sie vom speziellen GAIA-Rabatt, wenn Sie direkt im Hotel buchen.




Liebe Musikfreunde, sehr geehrte Damen und Herren,

Im 12. Jahr wäre GAIA ganz im Zeichen von Ludwig van Beethoven gestanden, der 2020 seinen 250. Geburtstag feiert.

Nebst viel Musik von Beethoven – interpretiert und aufgeführt durch zahlreiche Weltklassemusiker – hätte GAIA 2020 einen besonderen Höhepunkt geboten: Tolstois Kreutzersonate in einer Interpretation des Thuner Schriftsteller Lukas Bärfuss. Die Uraufführung dieses Stückes wird Beethoven aus einem neuen Blickwinkel beleuchten.

In Zeiten von Covid-19 war selbstverständlich nicht daran zu denken, das Festival im Mai 2020 durchzuführen. Hingegen war die von Optimismus beseelte Festivalleitung der Meinung, dass die letzten Tage des Sommers, der September, ein gutes Zeitfenster für das Festival sei. Dieses Jahr werden jedoch die Internationalität und die familiäre Atmosphäre, die das Festival prägen und zu dem machen, was GAIA ist, durch ungewisse Reisebestimmungen und Social Distancing zu stark eingeschränkt. Jetzt kommt es zu einer endgültigen Absage.

Aller guten Dinge sind bekanntlich drei: nach der Verschiebung und der Absage in diesem Jahr sollen die ersten Tage im Mai 2021 mehr Glück bringen.

Zwischen dem 5. und 9. Mai 2021 gastiert GAIA in Oberhofen. Götterfunken heisst das Programm noch immer, Beethoven ist auch ohne Jubiläum aktueller denn je!

Möchten Sie weitere Informationen zum Festival oder GAIA unterstützen, stöbern Sie auf dieser Webseite oder schreiben Sie uns: info@gaia-festival.com

Wir freuen uns schon jetzt auf eine aussergewöhnliche Geburtstagsfeier mit Ihnen, denn auch wenn das Gute derzeit schmerzlich fern bleibt, so erfreuen wir uns um so mehr am Widersehen und Widerhören im Geiste der Musik im 2021.

Bis dahin Ihnen alles erdenklich Gute,

Gwendolyn Masin,
Gründerin und künstlerische Leiterin