GAIA 2006
1. Kammermusikfestival Hohenstaufen

 


Freitag, 29. September bis
Sonntag, 1. Oktober 2006


Konzertorte
Evangelische Kirche, Hohenstaufen

Barbarossa-Kirche, Hohenstaufen


PDF-Download
> GAIA 2006 – Programmheft



Grusswort

Dr. Dietrich Birk MdL


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde der Kammermusik,

Kammerkonzerte in der schönen Umgebung des Hohenstaufen sind nicht alltäglich. Um so mehr Dank und Anerkennung verdient die Initiative engagierter Bürgerinnen und Bürger, die gemeinsam mit musikalischen Nachwuchskünstlern die erste Konzertreihe ins Leben gerufen haben. Gerne übernehme ich dafür die Schirmherrschaft.

Das musikalisch anspruchsvolle Programm, das hier dargeboten wird, ist ein weiterer kultureller Höhepunkt im Kreis Göppingen mit Ausstrahlung in die gesamte Region. Dafür spreche ich den Initiatoren Gwendolyn Masin, Rahel Maria Rilling und Dr. Ulrich Grill meine Anerkennung aus. Den beteiligten Musikerinnen und Musikern danke ich für Ihre engagierte Mitwirkung.

Dem kleinen aber feinen Festival an diesem geschichts trächtigen Ort, das sich nicht zuletzt durch eine ganz besondere Atmosphäre auszeichnet, wünsche ich einen guten Start und würde mich gemeinsam mit hoffentlich vielen begeisterten Konzertbesuchern über eine erfolgreiche Fortsetzung in der Zukunft freuen.

Dr. Dietrich Birk MdL
Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg


Willkommen

Gwendolyn Masin und Rahel Rilling


An einem Winterabend sitzen zwei gute Freundinnen am Küchentisch, trinken zusammen Tee und sprechen darüber, was sie an ihrer ganz persönlichen Welt des Musizierens am meisten fasziniert: «Stell’ dir ein Festival vor, das von jungen Musikern organisiert wird und bei dem Freunde zusammen spielen – die Konzerte würden allen die Freude vermitteln, in einer schönen Landschaft von guter Laune und wundervoller Musik umgeben zu sein.»

Elf Monate nach dem Entstehen unserer Vision freuen wir uns außerordentlich, Ihnen unseren wahr gewordenen Traum präsentieren zu können.

Herzlich willkommen zum ersten Kammermusikfestival Hohenstaufen. Wir wünschen Ihnen ein anregendes und genussreiches Hörerlebnis!

Gwendolyn und Rahel